Ingo Köth klärt auf…