Kritik an Israel ist eine Straftat…neue Verschärfung durch das Bundeskabinett…

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.
Berufung auf die UN-Menschenrechte…
zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…
Dadurch entlarvt sich jedes System selber…
persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130


 

vorab:

definiere den Begriff „Semit“…
  • was ist ein Semit?
  • Woher kommen sie?
  • Wo und wie sind sie entstanden?
  • Warum werden sie „Semiten“ genannt?
  • Was sind die historischen, geschichtlichen Hintergründe?
  • Wenn diese Fragen bis zurück in die vor-christliche Zeit untersucht werden…was macht dann diesen
  • Semiten so „überirdisch“ das ihm die halbe Welt zu Füßen liegt…?
  • Warum unternimmt  jeder neue internationale Staatsmann/frau einen Antrittsbesuch in Israel, setzt ein Käppi auf
  • und  schwört seine Treue gegenüber Israel ..?.

.

Übrigens: kein anderes Land! nur Israel!
..andere Länder dürfen nach wie vor kritisiert werden…so wie die BRiD-„Regierung“ es ziemlich
barsch seit Jahren mit Russland und Nordkorea treibt…
jeder darf kritisiert werden…nur das Höchste, die Besser-Menschen, die Weltbeherrscher nicht.
Warum eigentlich?  

 

.

Bei über 20 Millionen brutal ermordeten Deutschen Kindern und Frauen und wehrlosen Männern werden sogar
Wiederholungen der Taten gewünscht, offen gewünscht ohne das es eine Anklage sprich Verurteilung gibt.

Jutta Ditfurth: „Es war ein Fehler, Dresden wieder aufzubauen“

Bis heute ist der Verbleib von 8 Millionen Deutschen in den Jahren 1945/46 unbekannt…wohlgemerkt: gemeint sind
keine Gefangenen die brutal in Sibirien gegen jedwedes Völkerrecht missbraucht, misshandelt und getötet wurden..
Nein, diese Morde und Verbrechen an Deutsche zählen extra dazu…
hier geht es um diese 8 Millionen die in Ostdeutschland, Ostpreußen, Königsberg, Pommern usw lebten. ihre Familien seit
Jahrhunderten…wo sind sie geblieben?

 

8 Millionen Deutsche verschwunden…dazu über 20 Millionen grausam missbraucht, misshandelt und abgeschlachtet…darunter
Millionen von Kindern..niemand hat sich je dafür entschuldigt..

Deutsche Opfer und alliierte Kriegsverbrechen….

.

die US-amerikanische Zwangs-Umerziehung nach
zionistischen Anordnungen führt heutzutage dazu, dass unreife Grünlinge
Wiederholungen der Taten wünschen, offen wünschen ohne das es eine Anklage sprich Verurteilung gibt.
Strafloser Rassismus und Aufruf sowie Verherrlichung zum und von Völkermord…

Was für ein Wahn ist das?

Christenfeindliches Verhalten , Beschimpfungen und körperliche Misshandlungen, Sachbeschädigungen, werden
achselzuckend geduldet…zumindest sind es nicht mehr als einfache Polizeiermittlungen…
Die Kniefälle vor alles jüdische weiten sich soweit aus, dass nicht einmal Kritik an Israel erlaubt ist.
Auch wenn offensichtlich ist, bewiesen wurde, dass das israelische Militär sich nicht gerade höflich
gegenüber Palästinenser verhielt/verhält…auch Zivilisten, Kinder…und der Mossad ist auch nicht
für seine liebevolle Art bekannt…

.

Israels Vertreter sind zimperlich bei ihren Reden:

„Unsere Rasse ist die Herrenrasse. Wir sind heilige Götter auf diesem Planeten. Wir sind so weit entfernt von den minderwertigen Rassen, wie sie von Insekten sind. (…) Andere Rassen werden als menschliche Exkremente betrachtet. Unser Schicksal ist es, die Herrschaft über die minderwertigen Rassen zu übernehmen. Unser irdisches Reich wird von unseren Führern mit einem Stab aus Eisen regiert werden. Die Massen werden unsere Füße lecken und uns als Sklaven dienen!” 

– Israels Ministerpräsident Menachem Begin in einer Rede vor der Knesset. Amnon Kapeliouk, “Begin and the Beasts”, New Statesman, 25. Juni 1982 -.

 

Wie  sich Israel gegenüber den Palästinensern verhält/verhielt, ist wohl auch keine Gute Nacht-Geschichte…
Der israelische Geheimdienst Mossad verteilt auch keine Poesiekärtchen…

 

Zu behaupten, das alles was die Vertreter Israels sagen, machen und planen aus reiner Menschenfreundlichkeit geschieht,
dürfte wohl dem ehrlosen Bereich der Hörigkeit unterliegen.
Sie sind nicht mehr als alle andren Staaten auf diesem Planeten, nicht mehr als alle Menschen auf dem Globus
und das Judentum ist nicht mehr als jede andere Religion auch…eine reine Glaubenssache, ausgedacht von
Menschen, verbreitet von Menschen…den Beweis einer Gottheit gibt es nicht…ich kann den Glauben akzeptieren
oder teilen.. solange er andere Lebewesen ungefährdet läßt…alle Lebewesen!

.

Wer kann all das erfahren, wissen, ohne das es zu harten Fragen kommt…
was soll all dieser Semiten-Wahn? Warum werden Juden und Zionisten weltweit von der Politik mit gebeugtem Knie
sklavisch verehrt…ausser Länder im asiatischen Bereich, die diesen Spuk noch nicht mitmachen.
Gibt es Gesetze im gleichen Wert die „Antichristen“, „Antimoslems“ und all die anderen Religionen und deren
Stammländer unter drastischen gesetzlichen Schutz stellen?
Was zeichnet denn Juden aus? Sind sie bessere Menschen? Ist es nur die jüdische Religion die schützenswert ist?
Was soll diese Verfolgung von Antisemiten….?
Es ist doch jedem sein/ihr Recht eine eigene Meinung zu haben…warum wird jeder dazu gezwungen den Juden
als etwas Unantastbares zu behandeln….
Warum muss ich die Kindesmisshandlung von Säuglingen und Kleinkindern ohne Kritik lassen, obwohl denen,
ohne das sie selber es entscheiden können, ohne das dieser Vorgang rückgängig gemacht werden kann…und in
einer barbarischen Zeremonie der halbe Penis, Vorhaut, abgeschnitten wird…die Schreie der Babies sind grauenhaft.
Manchmal werden den Säuglingen mit Alkohol getränkte Tücher in den Mund gesteckt…genüßlich saugt sich
das Kind in Trance…der Schmerz kommt trotzdem durch…wohlgemerkt: Beschneidung hat keinerlei Nutzen,
es dient einzig und allein dem Wahn der religiösen „Sauberkeit“…ohne dass das Kind eine Chance hat sich dagegen zu wehren…

.

    Bilder anklicken führt zum Video

 .
Das gleiche gilt für die Moslems, die sich in diesem Punkt mit den Juden vereinen….
Beide sind auch bestialische Tierquäler…beide wollen Halal, geschächtetes Fleisch….die Qualen der Tiere
sind nicht zu beschreiben. Tiere, die Schmerzen und Empfindungen genau so besitzen wie Menschen…

 ich verzichte hier absichtlich auf  blutige,

bestialisch-menschliche Abgründe aufzeigende Bilder…

All das weil Menschen in ihrem Wahn die Religionen mit Sicherheit nicht im Sinne ihres Gottes

zelebrieren…sie sind Gotteslästerer und Gottesverhöhner…oder ihr Gott ist tatsächlich ein Monster…

Es gibt keine Unterschiede..rotes Blut, Fleisch, Herz, Lunge, Nieren Gehirn…Nervenbahnen und Gehirnbereiche
die den Schmerz so stark reflektieren wie sein menschliches Gegenstück.
Ein Gott der seine Geschöpfe massakrieren läßt damit seine Anhänger angebliches „reines“ Fleisch essen,
auf so einen Gott ist, mit Verlaub, geschissen!…

warum wird Moslems und Juden von ihren höchsten Glaubensführern

nicht verordnet ganz auf Fleisch zu verzichten? Vegetarier sind keine Tierquäler…ein würdiger Gott ist kein

Tierquäler…demnach muss bei Juden und Moslems einiges in der Interpretation ihrer Religionsgründer nicht

stimmen…oder?

AH z.B. war Vegetarier aus Gründen des Tierschutzes…„ich kann nicht essen was ich liebe…“
Egal ob da auf einen Messias oder einen Mohammed gewartet wird….Tierquäler und Kinderschänder sind sie trotzdem

Unabhängig davon: wer heutzutage sich noch so fanatisch einer Religion gegenüber verhält, der muss wohl
täglich seine Tassen zählen, die in seinem Schrank sein sollten…
Bei Tierquälerei hört bei mir jede Akzeptanz auf!
Religionen sind mir ziemlich egal. Israel oder Tahiti oder xy berühren mich nicht…sie spielen in meinem Leben keine Rolle.
Semiten sind nicht mehr wert als andere Menschen…Christen oder jede andere Religion, einschließlich Atheisten und Realisten.
Sie besitzen keinen Extra-Platz auf der Welt.
Ob ich nun ein Antisemit bin oder ein Semiten-Fanatiker wie Merkel…das ist meine Sache…

 mit Sicherheit bin ich Anti-Zionist…..noch Fragen?

.

Wohlgemerkt: hier geht es um Meinungen, um ganz persönliche Meinungen die auch begründbar sind.

Gewalt oder Beleidigungen oder Diskriminierungen lehne ich deutlich ab…egal gegen wen…

Die deutschen Gesetzesgeber leider nicht.

.

Zum Abschluss: ich bin kein Antisemit, auch kein Antichrist usw….weil die mir so ziemlich völlig wurscht sind…

solange sie mich und mein Volk in Ruhe lassen…

nur bei Tierquälerei und Kindesverstümmelung hört meine Sympathie auf…

Aber als Tierschützer werde ich wohl niemals ein

Semiten-Sympathisant werden…wie immer das auch von wen auch immer definiert wird……

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s