EINPROZENT.de Rundbrief

JETZT WIRD LAUT GEDACHT!

Liebe Unterstützer,

Ideen braucht das Land, Ideen hat die Jugend! Seit Jahren, gar Jahrzehnten gibt es innerhalb der patriotischen „Bewegung“ laute Stimmen, die ein ziehendes Angebot für junge Deutsche fordern. Zu intellektuell und theoretisch seien oft die Ausführungen der patriotischen Köpfe, zu wenig ansprechend und „modern“ das Angebot für die Jugend – ganz im Gegensatz zu linken Lebenswelten!

Wir von der Bürgerinitiative „Ein Prozent“ unterstützen daher seit wenigen Tagen ein neues YouTube-Projekt, das genau dieses patriotische Manko beheben wird: das wöchentliche Videoformat „Laut Gedacht“.

 

Um was geht’s? Zwei junge Aktivisten haben sich zusammengefunden, um wöchentlich ein eigenes Videoformat zu präsentieren, der Name: „Laut Gedacht“. Es geht vor allem darum, alternative Nachrichten für die Jugend pointiert aufzubereiten. Aktuelle Entwicklungen aus Politik und Zeitgeschehen werden kommentiert und diskutiert. Langeweile verboten.

 

Für diese Sendung wurde eigens ein Studio eingerichtet. Mit Hilfe unserer Initiative „Ein Prozent“ wurde Equipment zur Verfügung gestellt, um die Professionalisierung der Medienlandschaft im konservativen Bereich zu unterstützen. Das Studio wird darüber hinaus für viele weitere Projekte genutzt werden!

 

Kann’s jetzt losgehen? Ja. Film(e) ab.

 

>>> zur Folge #000 (Link) <<<

>>> zur Folge #001 (Link) <<<

Bitte verbreiten Sie dieses neue Format auf allen Kanälen und abonnieren Sie ggfs. die Social-Media-Profile der Protagonisten Alex und Philip. Alle Informationen und nötigen Links nochmal hier: alle Informationen auf einen Blick (Link).

 

Beste Grüße,

Ihr Philip Stein

 

PS: Schon unsere Antwort auf die Kritik der Altparteien zur Wahlbeobachter-Kampagne gesehen? Hier geht es zur Videoantwort: mithelfen und anpacken (Link).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s